Einhell GH-KS 2440 – Messerhäcksler im Check

Einhell Elektro-Messerhäcksler GH-KS 2440 (2400 Watt, 40 mm Aststärke, inkl. Stopfer und Fangsack)

Hauptmerkmale

  • Leistungsstarker Gartenhäcksler zur Zerkleinerung von Häckselgut (Baum-, Heckenschnitt, Gartenabfälle)
  • 2 langlebige Wendemesser aus Spezialstahl überzeugen mit hoher Schneidleistung
  • Groß dimensionierte Trichteröffnung für leichten Einzug des Häckselguts
  • Abklappbarer Trichter mit Sicherheitsverriegelung
  • Räder und ein Transportgriff sorgen für einfachen Transport


Einleitung

Der Einhell GH-KS 2440 ist ein Messerhäcksler, der sich vorrangig an Einsteiger, Wenignutzer und Besitzer eines eher kleineren Gartens richtet. Dank kräftigem Antrieb mit 2400 Watt und gutem Lieferumfang bringt er dennoch zufriedenstellende Ergebnisse.


Die Fakten im Überblick

Der neueste Einhell Messerhäcksler kommt im Versandkarton (13,75 kg)  und möchte vor der Nutzung wie fast alle anderen Häcksler zuerst aufgebaut werden. Beim GH-KS 2440 muss dabei nur das Fahrgestell mit den beigelegten Schrauben am Gehäuse befestigt und danach die Laufräder angebracht werden. Damit ist der Aufbau auch schon erledigt.

Mitgeliefert werden im Paket auch ein Fangsack für das Häckselgut, ein praktischer Stopfer mit passender Halterung und zwei Stück Wendemesser als Ersatz. Dank dem Transportgriff kann man Einhell Messerhäckler leicht packen und dorthin schieben, wo er benötigt wird.

Mit einem passenden und ausreichend dicken und langen Stromkabel kann der Häcksler mit Strom versorgt werden. Achten Sie dabei auf die Auswahl einer entsprechend abgesicherten Steckdose (16 A), so dass diese nicht auslöst, wenn Sie das Gerät einschalten.

Häckseln mit dem Einhell GH-KS 2440

Anders als beim Walzenhäcksler laufen die Messerscheiben eines Messerhäckslers mit hoher Drehzahl. So auch beim Einhell GH-KS 2440, dessen Messerscheibe mit rund 4500 U/min läuft und eine dementsprechende Geräuschentwicklung verursacht. Hier ist die Verwendung eines Gehörschutz geboten, wie auch Einhell in seiner Anleitung vorschreibt, da sonst auf lange Sicht unumkehrbare Hörschäden drohen.

Einhell GH-KS 2440

Der GH-KS 2440 ist mit knapp über 11 Kilogramm recht leicht und so sollte man beim Eingeben des Häckselgutes darauf achten, dass der Häcksler nicht umstürzt. Wackeln wird er immer mal wieder, dafür ist das Gestell nicht standfest genug.

Das Schnittgut wird wie gewohnt in in die ausreichend große Einfüllöffnung gegeben, dabei kann es bei losem Material oder wenn man mal etwas zuviel auf einmal einfüllt schon passieren, dass der Häcksler das Gut nicht fertig häckselt. Dafür ist der beigelegte Stopfer vorgesehen, mit dessen Hilfe man dafür sorgen kann, dass es weitergeht.

Bei Ästen sollte man darauf achten, dass diese nicht zu trocken (=hart) sind, da ansonsten die Messer viel schneller verschleißen. Bei frischem, weichem Material schafft der Häcksler Äste und Zweige bis zu 3 cm Dicke gut, ob aber auch die versprochenen 4 Zentimeter erreicht werden, konnten wir leider aufgrund fehlendem passenden Schnittgut leider nicht selbst ausprobieren.

Das Häckselgut lässt sich im mitgelieferten Sack sammeln, der ein bisschen labil wirkt, aber dank zwei Haken doch sicher am Einhell Häcksler befestigt werden kann. So wird der Fangsack schön gefüllt und kann dann einfach auf Beeten oder unter Sträuchern bzw. Hecken verstreut werden.

Sollten die Messer einmal abgenutzt sein, so kann der Trichter einfach entriegelt und umgeklappt werden. Hier greift auch der Sicherheitsschalter und schaltet das Gerät ab, damit der Antrieb nicht einfach weiter läuft oder anlaufen kann. Wir empfehlen zur Sicherheit trotzdem, bei der Arbeit an der Messerscheibe den Netzstecker vorsorglich zu ziehen. Dann können die Messer gewendet oder ausgetauscht werden.

Alles in allem macht der Messerhäckler von Einhell was er soll und wenn man den günstigen Anschaffungspreis bedenkt auch noch zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich gibt es für die tägliche, professionelle Nutzung bessere Geräte, aber die sind hier auch nicht die Zielgruppe.


Vorteile

  • gute Häckselleistung
  • kaum Verstopfungsgefahr
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Mobilität dank stabiler Laufräder
  • großer Lieferumfang

Nachteile

  • hohe Geräuschentwicklung
  • geringes Gewicht trübt Standfestigkeit

Unser Fazit

Der Einhell GH-KS 2440 ist ein günstiger Messerhäcksler, der sich aber für den Kleingärtner wirklich rentieren kann. Für normalen Baum und Strauchschnitt leistet er gute Arbeit und auch der komplette Lieferumfang freut den preisbewussten Anwender. Insgesamt leistete er sich beim Test wenig Schwächen.



Unsere Wertung
  • Leistung
  • Bedienung
  • Lautstärke
  • Geschwindigkeit
  • Sicherheit
  • Preis/Leistung
3.6

Zusammenfassung

Für kleines Geld bekommt der Käufe hier ein recht ordentliches Gerät, das mit dem Strauchschnitt eines kleinen Gartens durchaus klar kommen sollte.

Zufriedenstellend.



Sale
Einhell Elektro-Messerhäcksler GH-KS 2440 (2400 Watt, 40 mm Aststärke, inkl. Stopfer und Fangsack)
  • Leistungsstarker Gartenhäcksler zur Zerkleinerung von Häckselgut (Baum-, Heckenschnitt, Gartenabfälle)
  • 2 langlebige Wendemesser aus Spezialstahl überzeugen mit hoher Schneidleistung
  • Groß dimensionierte Trichteröffnung für leichten Einzug des Häckselguts
  • Abklappbarer Trichter mit Sicherheitsverriegelung
  • Räder und ein Transportgriff sorgen für einfachen Transport

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 um 05:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Empfehlungen für Zubehör

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 um 08:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API